So war Lignano 2011

Das Besondere am Lignano Lehrgang 2011 war vor allem das wahnsinnige Freizeitangebot, das neben des täglich 4-stündigen Tischtennistrainings für große Abwechslung sorgte. Zahlreiche Sportaktivitäten (Fußball, Tennis, Basketball, Volleyball – um nur ein paar zu nennen) sowie Erholung am kilometerlangen, breiten Sandstrand ließen bei wirklich keinem Langeweile aufkommen. Diese Kombination aus Sport- und Strandurlaub machen den Lignano Lehrgang wohl so attraktiv und einzigartig. Zahlreiche Restaurants sowie eine lange Fußgängerpassage mit Geschäften und Bars sind problemlos zu Fuß vom Hotel aus erreichbar. Zudem genossen alle große Freiheiten in ihrer Freizeitgestaltung und Abendplanung. Ob in kleineren Gruppen auf Tour gehen, gemeinsame Ausflüge am Abend unternehmen oder sich auf dem riesen Gelände umhertreiben – auf jeden Fall erwarten dich (Groß- und Klein) lustige und gesellige Abende, die einen gelungenen Trainingstag abrunden.Insgesamt war Lignano 2011 ein voller Erfolg, was das klasse Feedback nur unterstrich. Macht euch nun selbst ein Bild davon – seit dabei, bei Lignano 2012!