2. Bezirksliga Herren Ammer/Würm: Pentenried bleibt auf der Siegerstrasse

admin's picture

Aufsteiger Pentenried siegte heute gegen unerwartet starke Forstenrieder. Forstenried, dass aufgrund des letzten Tabellenplatzes unter Druck stand, spielte erstmalig voll aufgestellt und lehrte den favorisierten Club von der Würm zunächst das Fürchten. Pentenried schloss erstmalig die Eingangsdoppel negativ mit 1:2 ab. Neuzugang Niederleithner und Eigengengewächs Fischer holten aber dann die nötigen Punkte im vorderen Paarkreuz für unsere Landkreis Verein und fertigten Forstenrieds Top Spieler mit 4:0 Punkten ab. In der Mitte glänzte abermals Pentenrieds Jungstar Sebastian Leib, der erneut 2 Einzelsiege holte. Punktelos blieb etwas überraschen Carlo D' Amrosio. Im hinteren Paarkreuz konnten Rümmler und Ersatzspieler Kraisy, der für Dieter Schmied einsprang, mit je einem Punkt den knappen 9:6 Erfolg klar machen.  Fazit: Ein wichtiger Arbeitssieg, der aber nur dann wertvoll wird, wenn Forstenried auch gegen die anderen Spitzen Clubs in dieser Aufstellung spielt, damit keine Verzerrung im Wettbewerb entsteht.  rw